This version is for browsers with a low level of support for CSS, and is des

Home Language Selection

Home Content Area

Home Navigator

End Navigator



Kunst ohne Geschichte. Ästhetisch motiviertes Sammeln in Europa und Amerika

Akten des internationalen Symposiums in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» am 7. und 8. September 2012, Reihe «Scripta manent» Band I
Herausgegeben von Mariantonia Reinhard-Felice, Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz», für das Bundesamt für Kultur, Hirmer Verlag, München, 2014, ISBN 978-3-7774-2184-1

Der erste Band der neuen Reihe «Scripta manent» vereint die Beiträge des Symposiums «Kunst ohne Geschichte». Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte / Centre allemand d’histoire de l’art, Paris, organisiert und fand 2012 in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz», Winterthur, statt. Facettenreich analysieren die Autoren den internationalen Kontext, in dem sich Oskar Reinhart als Sammler des Impressionismus, der Alten Meister sowie deutscher und Schweizer Kunst bewegte. Reinharts weltweites Agieren zeichnet die Hauptlinien einer vom späten 19. bis weit ins 20. Jahrhundert hinein in Europa und in den Vereinigten Staaten verbreiteten Sammelkultur nach und spiegelt deren schöpferische Möglichkeiten. Diese neue Qualität des Sammelns entwickelte sich in Verbindung mit der Entdeckung des Impressionismus: Der gestalterischen Forderung der Moderne folgend, waren es nun vor allem Bildform und Bildintention, nicht aber die kunsthistorische und historische Bedeutung eines Werkes, die das Kunsturteil prägten. Die Symposiumsbeiträge erörtern die verschiedensten Aspekte dieses Phänomens und beleuchten so ein grosses und schillerndes Kapitel in der Geschichte des Sammelns europäischer Kunst.

Herausgegeben von Mariantonia Reinhard-Felice
für das Bundesamt für Kultur
Hirmer Verlag, München 2014

72 Seiten, Leinen, gebunden, 86 Farbabbildungen
und 37 Schwarzweissabbildungen
CHF 51.90 (zzgl. Versandkosten CHF 10.– )
ISBN 978-3-7774-2184-1

Bestellungen:
Hirmer Verlag – Vertrieb
Nymphenburger Strasse 84
D-  80636 München
E-mail: vertrieb@hirmerverlag.de
Fax: +49 (0)89 12 15 16 16
Back to Publications on the collection

End Content Area




Federal Department of Home Affairs FDHA - Federal Office of Culture FOC
http://www.bundesmuseen.ch/roemerholz/00445/00691/01584/index.html?lang=en