-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Umbau 2009/2010

Im Jahr 2009 beauftragte die Schweizerische Eidgenossenschaft das Planungsteam unter der Leitung von P&B Partner Architekten, Winterthur, mit einer zweiten Renovationsphase. Ein Hauptanliegen war dabei der Bau eines neuen Kulturgüterschutzraumes. Dieser zweite Umbau brachte darüber hinaus deutliche Verbesserungen bei der Museumstechnik und Museumspädagogik, der Infrastruktur für die Gastronomie sowie der Organisation des Gesamtbetriebs. Sämtliche Eingriffe erfolgten mit dem dafür notwendigen, sensiblen Gespür für das bestehende historische Architekturensemble.

Heute nun kann die Sammlung im Privathaus von Oskar Reinhart weiterhin verantwortungsvoll aufbewahrt werden. Das renovierte Museum wartet mit einem vielfältigeren pädagogischen Programm auf und das Museumscafé mit einem reicheren kulinarischen Angebot. So gestaltet sich die Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» heute als ein noch attraktiverer und lebendigerer Ort für alle Alters- und Interessensstufen.



Ende Inhaltsbereich

Kontakt

Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz»
Haldenstrasse 95
8400 Winterthur
T +41 58 466 77 40
F +41 58 466 77 44
E E-Mail
http://www.roemerholz.ch
Sekretariat und Direktion
T +41 58 466 77 41
F +41 58 466 77 44

Weitere Informationen

Mehr Bildermaterial und weitere Informationen zu den Umbauten erhalten Sie unter:


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Bundesamt für Kultur BAK
http://www.bundesmuseen.ch/roemerholz/00440/00653/00656/index.html?lang=de