-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Claude Debussy „live“

Aufnahmen des französischen Komponisten auf dem Welte-Mignon-Klavier

Sonderausstellung vom 25. März bis am 21. Mai 2018

Claude Debussy - Portrait von Marcel Baschet (1884)
Claude Debussy - Portrait von Marcel Baschet (1884)

Mit Hilfe des Aufnahmesystems Welte-Mignon wurden von der Firma M. Welte & Söhne in Freiburg im Breisgau ab 1905 Klavieraufnahmen in bester Qualität realisiert; dies zu einer Zeit als die Schallplatte noch in den Kinderschuhen steckte.

Besonders die Aufnahmen von berühmten Komponisten wie Claude Debussy, Maurice Ravel oder Gustav Mahler, die ihre eigenen Kompositionen einspielten, erweisen sich heute als von unschätzbarem Wert, da sie verdeutlichen, wie diese Künstler sich die Interpretation ihrer Werke vorstellten.

Claude Debussy, dessen Todestag sich am 25. März 2018 zum 100. Mal jährt, nahm für die Firma Welte mehrere seiner Klavierwerke auf. Zeitgenössische Kritiker bemerkten, der Komponist spiele mit einer Zartheit des Anschlags, die geradezu vergessen lasse, dass das Klavier Hämmerchen habe; zudem erzeuge Debussy eine improvisatorische Grundstimmung, die das Gefühl von völliger Freiheit vermittle.

Das Museum für Musikautomaten nimmt den 100. Todestag des französischen Pianisten und Komponisten zum Anlass, in den Frühlingsmonaten dessen Werke auf dem Welte-Mignon-Flüge näher vorzustellen.
Das heisst auf den beiden täglichen Britannic-Führungen um 13.40 und um 15.40 Uhr werden auf dem Welte-Mignon-Flügel von Claude Debussy selbst eingespielte Interpretationen seiner Werke vorgeführt.

Zurück zu Alle Sonderausstellungen

Ende Inhaltsbereich



Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Bundesamt für Kultur BAK
http://www.bundesmuseen.ch/musikautomaten/sonderausstellung/00066/02182/index.html?lang=de