This version is for browsers with a low level of support for CSS, and is des

Home Language Selection

Home Content Area

Home Navigator

End Navigator



Radio/TV, virtual tour and television spot

Radio SRF 2 Kultur: Passage - Die «Britannic», Schwester der «Titanic» - deutsch - 17.6.2016, 20:00 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Dauer 56:06

Vor hundert Jahren, mitten im Ersten Weltkrieg, sank die «Britannic». Das Schwesterschiff der legendären «Titanic» lief in der Ägäis als schwimmendes Spital auf eine deutsche Seemine.

SRF Kulturplatz (31.10.2007), Die Orgel der Britannic – deutsch – 19.06.2016, 17:31 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Dauer 3:26

Quasi die letzte Überlebende der «Britannic» besitzt 2000 Pfeifen, 37 Register, ist sechs Meter hoch und acht Meter breit: Die Welte-Philharmonie-Orgel aus Freiburg i. Br. hätte Erstklass-Passagiere der «Britannic» bezaubern sollen. Seit 1969 steht sie im Museum für Musikautomaten in Seewen, lange unerkannt, wie Kulturplatz berichtete.

Telebasel: IN DUBIO PRO REGIO – deutsch – 29.08.2014, 18:15 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Dauer 22:10

Musik von Zauberhand - Im kleinen, verträumten, solothurnischen Seewen entdeckt In Dubio Pro Regio mit Ihnen die wunderbare Welt der «Musik von Zauberhand». Heinrich Weiss, Ehrendoktor der Universität Basel, startete 1931 seine berühmte Sammlung mit Musikdosen, Plattenspieldosen, Uhren, Schmuck, Jahrmarktorgeln, mechanischen und auch legendären Musikautomaten aus drei Jahrhunderten, darunter auch die berühmte Orgel der «Britannic». Heute ist das «Museum für Musikautomaten» ein nationales Museum mit Weltgeltung und eine traumhafte Zauberwelt für Jung und Alt.

SRF: Einstein – 13.02.2014, 21:02 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Karaoke mit Gustav Mahler
Dauer 6:27

In Bern lassen Musikforscher alte Werke im Original wieder aufleben: So begleitet der Komponist Gustav Mahler (1860-1911) eine Sängerin bei der Interpretation seiner Lieder eigenhändig auf dem Klavier. Möglich machen dies Einspielungen aus dem Jahr 1905, aufgenommen auf Lochkarte und abgespielt über einen ausgeklügelten Klavier-Automaten. Eine musikalische Überraschung.

Telebasel: IN DUBIO PRO REGIO – 07.12.2012, 19:20 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Brief description: magical sounds from the Schwarzbubenland region - In Dubio Pro Regio visits the Solothurn part of the Regio Basiliensis. The municipality of Seewen nestles in the Schwarzbubenland region on the edge of the Gempen plateau. This is where Heinrich Weiss, holder of an honorary doctorate from the University of Basel, has established his fascinating collection, started in 1931. Today the Seewen Museum of Music Automatons is a national museum of worldwide repute: cylinder and disc music boxes, musical timepieces and jewellery, fairground organs, mechanical music automatons and legendary items dating back three centuries - all may be heard to the delight of visitors of all ages.

SRF: Einstein – 14.01.2010, 20:59 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Orgelrollen - die ersten Musikdatenträger
Dauer 9:55

Als die ersten Orgelrollen Ende des 19. Jahrhunderts auf den Markt kamen, galten sie als Pioniere unter den Musikdatenträgern. Sie ermöglichten eine völlig neue Klangqualität. Viele der aus Papier hergestellten Orgelrollen sind jedoch vom Zerfall bedroht. Mit einer technischen Innovation wollen Berner Forscher sie nun retten. Museum für Musikautomaten Seewen SO.

SRF: Kulturplatz – 31.10.2007, 12:00 Uhr (externer Link, neues Fenster)
In 1914 the SS Britannic, sister liner of the legendary Titanic, was the first ship to feature an organ of almost ecclesiastical proportions. This marvel, created by the Welte Company, never made it to the open seas, however. It disappeared without trace and was assumed lost until its miraculous reappearance to form part of the collection of the Seewen Museum of Music Automatons in Canton Solothurn. kulturplatz reconstructs the mysterious odyssey of this organ originally built for a life on the ocean wave. Report by Uta Kenter.

SRF: Tagesschau – 25.03.2000, 12:00 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Millionenteure Musikautomaten
Dauer 2:06

Bundesrätin Ruth Dreifuss ist heute nach Seewen im Kanton Solothurn gereist, um die Puppen tanzen zu sehen. Diese bewegen sich zu mechanischer Musik in der neuesten Aussenstelle des Landesmuseums. Ein Basler Sammler hat dem Bund eine beachtliche Menge Orgeln, Musikdosen und andere Klangmaschinen samt Haus geschenkt. Nach umfangreichen Ausbauarbeiten ist nun das Musikautomatenmuseum Seewen offen fürs Publikum.

SRF: Regionaljournal Aargau Solothurn – 21.09.2014, 7:32 Uhr (externer Link, neues Fenster)
Vermissen Sie die gute alte Jukebox? Dann ab nach Seewen!
Dauer 2:44

Das Museum für Musikautomaten im solothurnischen Seewen widmet sich in seiner neuen Sonderausstellung «The Golden Age of the Jukebox» der Geschichte der Musikautomaten. Mit dem «Music-Boy» wird auch die erste Schweizer Jukebox präsentiert, und darf ausprobiert werden.


Virtual tour through parts of the Museum



Last modification: 12.10.2011 | Size: 2463 kb | Type: flv


Last modification: 12.10.2011 | Size: 2456 kb | Type: flv


Last modification: 12.10.2011 | Size: 2457 kb | Type: flv


End Content Area



Federal Department of Home Affairs FDHA - Swiss Federal Office of Culture FOC
http://www.bundesmuseen.ch/musikautomaten/00037/00782/index.html?lang=en