-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Das Museo Vincenzo Vela

Buone feste!
Il Museo vi accoglie sabato 8 dicembre dalle 10.00 alle 17.00. Siamo aperti anche l'Epifania, domenica 6 gennaio, dalle 10.00 alle 18.00. Vi auguriamo di trascorrere un sereno Natale e un felice anno nuovo!
Un regalo originale al Museo!
Siete alla ricerca di un dono per il prossimo Natale? Volete sorprendere i vostri cari con un regalo originale? Il Museo propone oggetti-regalo utili come ombrelli, zainetti, cravatte, foulard e giochi creativi per i più piccoli. Oltre a una serie di libri d’arte e di cataloghi di mostre. Se li comprate direttamente al Museo, c’è anche lo sconto del 20%!
Carl Burckhardt in mostra al Kunstmuseum di Basilea
L’esposizione «Echi dell'antichità», presentata al Museo nel 2018, viene ora ripresa, in forma più circoscritta, al Kunstmuseum di Basilea fino al 31 marzo 2019. È l’occasione per rinnovare i legami dello scultore Carl Burckhardt con la città renana, nella quale realizzò i suoi capolavori.
Interkultureller Dialog als Möglichkeit der Begegnung und des Kennenlernens
Unser Museum beteiligt sich am Projekt «Dialogue en Route», einer landesweiten Kampagne, die es sich zum Ziel gesetzt hat, unterschiedliche religiöse und kulturelle Ausprägungen innerhalb der Schweiz zu erkunden und miteinander in Kontakt zu bringen. Im Tessin umfasst das Vermittlungsangebot einen Tag der Begegnung zwischen Schulklassen und jungen Migrantinnen und Migranten.
Kunst und Schönheit als Stationen auf dem Weg der Integration
Jede Woche besucht rund ein Dutzend junger Menschen aus dem mittleren Orient sowie aus dem Gebiet des Horns von Afrika unser Museum, um Vincenzo Vela und seine Werke, die von ihm dargestellten Helden und seinen Kampf für die Freiheit kennenzulernen.
«Nessun dorma!»
Das Winterprogramm unserer Reihe «Rel-azioni – incontri di altro tipo» umfasst diverse Veranstaltungen, die wie immer unterschiedlichen künstlerischen Bereichen gewidmet sind – von der bildenden Kunst über das Theater zur Filmkunst und der Musik. All das wird unter dem Motto «Nessun dorma!» – dem Titel der berühmten Opernarie – stattfinden, was wir als augenzwinkernde Ermahnung und als eine Einladung zum Entdecken und Sich-Begegnen betrachten wollen.
Das Museo Vincenzo Vela aus dem Blickwinkel von Studierenden der Fachhochschule Südschweiz SUPSI
Studierende des Kurses für Visuelle Kommunikation zeigen anhand selbst gestalteter, höchst origineller Videos, wie sie das Museo Vincenzo Vela sehen und empfinden. Die Arbeiten wurden bereits anlässlich der letzten Preisverleihung des Premio Möbius Multimedia in Lugano gezeigt.
Raggiungere il Museo è sempre più facile
Da Nord con Alptransit, oppure da Varese con il nuovo collegamento TILO, raggiungere Ligornetto con i mezzi pubblici è diventato sempre più semplice. E veloce. Qualche esempio? Da Lucerna (o da Zurigo) in meno di tre ore. Soltanto mezz’ora da Como o da Chiasso.
Mit vollen Händen das Leben gestalten
Carl Burckhardt trifft auf Vincenzo Vela: In einem poetischen Essay zeichnet Paola Colotti das kurze, doch überaus intensive Leben und Schaffen des Basler Künstlers nach.

Ende Inhaltsbereich

Kontakte

Museo Vincenzo Vela
Casella Postale 8
Largo Vela
6853 Ligornetto - Schweiz
Sekretariat
T +41 58 481 30 40
F +41 91 647 32 41
E E-Mail
Informationen
T +41 58 481 30 44/40

Programm

RSS-Feed abonnieren

Weitere Informationen




Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Bundesamt für Kultur BAK
http://www.bundesmuseen.ch/museo_vela/index.html?lang=de