-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Das Museo Vincenzo Vela

«Echi dall’antichità («Zeitlose Klassik»). Carl Burckhardt (1878–1923). Ein Bildhauer zwischen Basel, Rom und Ligornetto» – 10. Juni bis 28. Oktober 2018
Der Titel der Ausstellung spielt auf einen wesentlichen Bestandteil des künstlerischen Schaffens von Carl Burckhardt an – tatsächlich bezog der Bildhauer die Motive seiner Werke aus der klassischen Mythologie: von Zeus und Eros über die Amazonen und allegorischen Darstellungen bis hin zu den Reiterheroen. Vierzig Jahre nach seiner letzten Werkschau wird das Museum rund 120 Werke aus renommierten Museen und Sammlungen (darunter das Kunstmuseum Basel und das Kunsthaus Zürich) sowie aus Schweizerischen Privatsammlungen vorstellen.
Samstag, 25. August 2018, ab 13.00 Uhr – La Belvedere Culturale
Das Museo Vincenzo Vela ist eine der Stationen auf der Kulturroute von La Belvedere: Die öffentliche Fahrradtour mit kurzen, geführten Besichtigungen verläuft entlang mehrerer Museen des Mendrisiotto und stellt somit eine gute Gelegenheit dar, die Schönheit unserer Region und deren Kulturschätze (wieder) zu entdecken.
Freitag, 31. August 2018, 10.00-15.30 Uhr – Ein Koffer voller Märchen
In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Festival der Erzählkunst in Arzo hält die Schauspielerin und Dramaturgin Elisabetta Salvatori in unserem Museum eine Kreativ-Werkstatt ab, bei der die Teilnehmenden einen kleinen Koffer gestalten werden, der ein Miniatur-Theater in sich birgt.
Incontri con le scuole, sulle orme di Burckhardt
Un artista eclettico come Carl Burckhardt non poteva che ispirare una serie di attività e di atelier per gli allievi delle scuole di ogni grado. Dalle Amazzoni alle sculture in movimento, fino ai miti antichi e ai paesaggi mediterranei, ecco tutte le proposte autunnali legate alla mostra.
«Rel-azioni» («Beziehungswelten») zu Carl Burckhardt
Ein Blick hinter den Vorhang, eine Begegnung zwischen Bildhauerei und Tanz, Musikaufführungen: mit einer Reihe von Veranstaltungen wollen wir das Thema der aktuellen Ausstellung auf originelle und in fachübergreifender Weise vertiefen.
«Echi dall’antichità», le prime impressioni della stampa
Le numerose recensioni della mostra monografica dedicata a Carl Burckhardt sono concordi nel riconoscere il ruolo fondamentale dello scultore e l’importanza dell’esposizione, frutto di una ricerca e di uno sforzo organizzativo non indifferenti.
Wer war Carl Burckhardt?
Der zuweilen als Vater der modernen Schweizer Plastik bezeichnete Carl Burckhardt war ein vielseitiger Künstler und neben der Bildhauerei auch als Maler und Kunstkritiker tätig. Er wurde in Lindau (ZH) geboren und verstarb in Ligornetto, hatte seine Ausbildung jedoch in Basel und München absolviert und sich häufig in Rom aufgehalten. Burckhardt hinterliess beachtliche Skulpturen im öffentlichen Raum und setzte sich auch auf kunsttheoretischer Ebene für eine Erneuerung der Bildhauerei in unserem Land ein.
Katalogpublikation zu Carl Burckhardt und seinem Schaffen
Begleitend zur Ausstellung veröffentlicht das Museum in Zusammenarbeit mit dem Christoph Merian Verlag (cmv) aus Basel einen reich illustrierten zweisprachigen Katalog (Italienisch und Deutsch). Der von Gianna A. Mina und Tomas Lochman herausgegebene Band analysiert sowohl Burckhardts Verhältnis zur antiken Kunst als auch sein Interesse an einer Erneuerung der Bildhauerei des frühen 20. Jahrhunderts.

Ende Inhaltsbereich

Kontakte

Museo Vincenzo Vela
Casella Postale 8
Largo Vela
6853 Ligornetto - Schweiz
Sekretariat
T +41 58 481 30 40
F +41 91 647 32 41
E E-Mail
Informationen
T +41 58 481 30 44/40

Programm

RSS-Feed abonnieren

Weitere Informationen




Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Bundesamt für Kultur BAK
http://www.bundesmuseen.ch/museo_vela/index.html?lang=de