Museum für Musikautomaten

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Centre Dürrenmatt Neuchâtel


Durch seine Theaterstücke und Romane ist Friedrich Dürrenmatt (1921–1990) weltbekannt geworden. Daneben hat er zeitlebens mit grosser Leidenschaft gezeichnet und gemalt.

Das CDN präsentiert seine Bilder im Dialog mit seinem literarischen Werk. Im Museum finden auch Wechselausstellungen und Veranstaltungen statt.

Das von Mario Botta erbaute CDN integriert das alte Wohnhaus des Schweizer Schriftstellers und Malers im Vallon de l’Ermitage.

Photo: Pino Musi
Photo: Pino Musi
Photo: Pino Musi
Photo: Pino Musi


Ausstellungen

teaser_img
Dauerausstellung "Friedrich Dürrenmatt - Schriftsteller und Maler"
Die Dauerausstellung ist dem umfangreichen und vielseitigen Bildwerk von Friedrich Dürrenmatt im Zusammenhang mit dem literarischen Werk gewidmet.
teaser_img
"Kokoschka - Dürrenmatt : Der Mythos als Gleichnis"
16. Dezember 2018 - 31. März 2019. Vernissage: 15. Dezember um 17 Uhr

Eine Ausstellung zu Oskar Kokoschka und Friedrich Dürrenmatt, zwei wichtige Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich persönlich kannten, und beide jeweils antike Mythen als Mittel zur Kritik ihrer eigenen Zeit heranzogen.

Veranstaltungen

Demnächst

teaser_img
Visite guidée de l'exposition "Kokoschka - Dürrenmatt : Le mythe comme parabole" et film
Mardi 22 janvier 2019 à 18h
Visite par Régine Bonnefoit et Michel Rodde, réalisateur. Collation autrichienne sur réservation.
A 20h30, projection du film « Kokoschka, Œuvre – Vie » au Cinéma Bio à Neuchâtel
teaser_img
Extra-muros im Kunsthaus Zürich «Salon Dürrenmatt – Friedrich Dürrenmatts Gedicht «An Oskar Kokoschka», eine Begegnung zweier Künstler»
Donnerstag, 31. Januar 2019 um 20 Uhr im Kunsthaus Zürich. Mit Régine Bonnefoit, Philipp Keel, Peter Nobel, Madeleine Betschart und Cathérine Hug

Ende Inhaltsbereich

Kontakte

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuchâtel
T +41 58 466 70 60
F +41 58 466 70 78
E E-Mail
http://www.cdn.ch

Weitere Informationen


Newsletter


Links


Aktuelles

Neuerscheinung

Links

Das Videobook über Friedrich Dürrenmatt

Jetzt gratis in den App Stores!


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB
http://www.bundesmuseen.ch/cdn/index.html?lang=de