Museum für Musikautomaten

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Centre Dürrenmatt Neuchâtel


Willkommen im Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN). Wo einst Friedrich Dürrenmatt (1921–1990) lebte, schrieb und malte, steht heute ein von Mario Botta konzipiertes Museum für sein künstlerisches und literarisches Schaffen.


Ausstelllugen

teaser_img
Dauerausstellung «Friedrich Dürrenmatt - Schriftsteller und Maler»
Die Dauerausstellung ist dem umfangreichen und vielseitigen Bildwerk von Friedrich Dürrenmatt im Zusammenhang mit dem literarischen Werk gewidmet.
teaser_img
Friedrich Dürrenmatt - Phantasie der Wissenschaften
2. April - 10. September 2017. Vernissage: 1. April um 17 Uhr

Friedrich Dürrenmatt hat sich zeitlebens leidenschaftlich für die Wissenschaften interessiert. In seinen literarischen Texten und in seinen Bildern hat er sich mit einem breiten Spektrum von Themen beschäftigt, mit der Raumfahrt, der Quantenphysik oder der künstlichen Intelligenz.

Veranstaltungen

Demnächst

teaser_img
Nuit des Musées
Samedi 20 mai 2017, 17h – 23h. Entrée libre

Performance biomusicale « Living Instruments »
teaser_img
Journée internationale des Musées
Dimanche 21 mai 2017, 11h – 17h. Entrée libre

Petit déj sur la terrasse, visites guidées, installation participative "Living Instruments", installation interactive "Knodes"

Ende Inhaltsbereich

Kontakte

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuchâtel
T +41 58 466 70 60
F +41 58 466 70 78
E E-Mail
http://www.cdn.ch

Weitere Informationen


Newsletter


Aktuelles

Neuerscheinung

Das Videobook über Friedrich Dürrenmatt

Jetzt gratis in den App Stores!


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB
http://www.bundesmuseen.ch/cdn/index.html?lang=de