Museum für Musikautomaten

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Centre Dürrenmatt Neuchâtel


Willkommen im Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN). Wo einst Friedrich Dürrenmatt (1921–1990) lebte, schrieb und malte, steht heute ein von Mario Botta konzipiertes Museum für sein künstlerisches und literarisches Schaffen.


Ausstellungen

teaser_img
Dauerausstellung «Friedrich Dürrenmatt - Schriftsteller und Maler»
Die Dauerausstellung ist dem umfangreichen und vielseitigen Bildwerk von Friedrich Dürrenmatt im Zusammenhang mit dem literarischen Werk gewidmet.
teaser_img
Friedrich Dürrenmatt - Phantasie der Wissenschaften
2. April - 10. September 2017. Vernissage: 1. April um 17 Uhr

Friedrich Dürrenmatt hat sich zeitlebens leidenschaftlich für die Wissenschaften interessiert. In seinen literarischen Texten und in seinen Bildern hat er sich mit einem breiten Spektrum von Themen beschäftigt, mit der Raumfahrt, der Quantenphysik oder der künstlichen Intelligenz.

Veranstaltungen

Demnächst

teaser_img
Journées du Patrimoine : visites guidées "Lieux, textes et images, le pouvoir chez Friedrich Dürrenmatt"
Samedi 9 septembre à 14h et dimanche 10 septembre à 11h et à 14h. Entrée libre

teaser_img
"Salon Dürrenmatt - L’Univers a-t-il encore des mystères pour nous ?" avec Claude Nicollier, Pierre Dürrenmatt, Rudolf Käser, Madeleine Betschart
Samedi 9 septembre 2017 à 17h

Dans le cadre du finissage de l'exposition "Friedrich Dürrenmatt - L'Imaginaire des sciences"
teaser_img
Tag der Eröffnung "Uovo"
Samstag, 16. September 2017 ab 11 Uhr. Eintritt frei

Vernissage der Skulptur "Globo Uovo" von Marc Reist und der Eierkarikaturen von Friedrich Dürrenmatt, Tanzperformance, Aperitif
teaser_img
Vernissage der Ausstellung "Gottes Narren"
Samstag, 30. September 2017, 17 Uhr. Eintritt frei

Es sprechen: Madeleine Betschart, Marie-Christine Doffey, Duc-Hanh Luong, Konzert von BASSARTS (Jean-Pierre Gerber, Claude Rossel, Christian Fürst, Luigi Galati), Aperitif

Ende Inhaltsbereich

Kontakte

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuchâtel
T +41 58 466 70 60
F +41 58 466 70 78
E E-Mail
http://www.cdn.ch

Weitere Informationen


Newsletter


Aktuelles

Neuerscheinung

Das Videobook über Friedrich Dürrenmatt

Jetzt gratis in den App Stores!


Eidgenössisches Departement des Innern EDI - Schweizerische Nationalbibliothek NB
http://www.bundesmuseen.ch/cdn/index.html?lang=de